Jin Coiffure mit Kleidern von aéthérée

Jin Coiffure ist nicht irgendein Coiffure Salon, sondern der wahrscheinlich edelste in ganz St. Gallen. Seit Anfang Juni tragen alle Mitarbeiter Kleider von aéthérée. Wir haben Jin Trové in ihrem Salon besucht und ein Gespräch mit ihr geführt. In dem folgenden Interview erklärt sie die Geheimnisse hinter der hohen Kunst des Haare Schneidens und warum sie sich dazu entschieden hat, ihr gesamtes Team in aéthérée einzukleiden. weiterlesen »

Ein kurzer Rückblick: 2008 gewann aéthérée das Shinmai Creator’s Project in Japan. Die Gewinner durften mit ihrer neuen Kollektion die Fashion Week in Tokyo eröffnen. Ly-Ling schickte ihre Models mit Schuhen von Waldviertler auf den Laufsteg, was anfangs einige Probleme verursachte. Die Modells waren es nicht gewohnt, ohne hohe Absätze auf der Bühne zu gehen. aéthérée war wohl schon von Anfang an ein wenig anders als die anderen. weiterlesen »

premierevision

Ly-Ling Vilaysane hat in den letzten Wochen und Monaten vor allem an neuen Modellen und Schnitten gearbeitet. Vorgestern war sie noch in Paris auf der internationalen Stoffmesse “Première Vision”. Heute beratet sie bereits wieder ihre Kunden in aéthérée’s Boutique in St.Gallen. Auf der Première Vision stellen 1.950 Aussteller aus 30 Ländern ihre neusten Produkte vor. Es ist ein Ort, an dem sich die gesamte Modeindustrie trifft, um Ideen auszutauschen und neue Verbindungen zu knüpfen. weiterlesen »

gutschein-nl

Möchten Sie ihren Liebsten etwas Besonderes schenken, das nicht jeder hat und über das sie sich garantiert freuen werden? Dann interessieren Sie sich vielleicht für die Geschenkgutscheine von aéthérée. Unsere Gutscheine beinhalten auf Wunsch auch eine individuelle Stilberatung durch die Designerin Ly-Ling Vilaysane. weiterlesen »

Herrenkollektion von aéthérée

Und das warten hat sich gelohnt. Die Herren dürfen sich über viele neue Modelle freuen. Und auch die Teile der aktuellen Damenkollektion sind heute eingetroffen. Alle Kreationen werden persönlich von Ly-Ling Vilaysane auf den folgenden Designmessen präsentiert:

21. – 23. November | Blickfang Zürich

5. – 7. Dezember | Design Schenken Luzern

Selbstverständlich ist die neue Kollektion auch in unserer Boutique in der St.Galler Bahnhofstrasse erhältlich.

LA_SUISSE_NEWS

Die neue Frühlings-Sommer-Kollektion 2014 von aéthérée trägt den Namen „Die Schweiz“ und führt Ly-Ling Vilaysane zurück zu ihren Wurzeln.

Materialien, Schnitte und Modelle
Auch bei dieser Kollektion vertraut Ly-Ling Vilaysane auf die bewährten Materialien Wolle, Baumwolle und Seide. Speziell für „Die Schweiz“ sind St. Galler Spitze und Stickerei dazugekommen.

Für das „Etwi-Kleid“ und den „Dirndl-Dress“ hat Ly-Ling Vilaysane denselben Grundschnitt verwendet und ihn in neue Schnitte abgewandelt. Auch für Pullover und Cardigan der Double-Story-Shirt-Linie (DSS) wurde ein bereits bestehender Schnitt so verändert, dass er ebenfalls als formgestricktes Modell auf unterschiedliche Arten getragen werden kann.

Das beliebte „Yoshi-Shirt“ wurde extra für diese Kollektion aus einem Schärlistoff mit bunt bedruckten Blumen gefertigt. Für aéthérée sind diese puren Farben sehr ungewohnt, aber zur Kollektion „Die Schweiz“ passen sie perfekt.

weiterlesen »

Mini Design Award

An jeder Blickfang werden die MINI Design Awards verliehen. aéthérée hat die Jury in der Sparte „Mode & Schmuck“ überzeugt und Ly-Ling Vilaysane durfte den begehrten Preis im Februar an der Blickfang in München in Empfang nehmen. Dazu Jurymitglied Saskia Diez: „Ich verfolge ihre Arbeit schon seit Jahren – und habe in jeder Kollektion die aéthérée-Handschrift wiedererkannt.“ Weitere Informationen und Impressionen der Verleihung des MINI Design Awards finden Sie hier.

NEWS_MEN Bild

Ein lange gehegter Traum ist verwirklicht: Die erste Männerkollektion von aéthérée ist da. Sie umfasst derzeit vier verschiedene Modelle: Hemd, Hose, Blazer und Mantel – in gewohnter aéthérée-Manier nur aus besten Materialien wie Baumwolle, Kaschmir, Wolle und Seide. Für den Frühling 2014 plant Ly-Ling Vilaysane weitere Modelle.

Thematisch lehnt sich die Kollektion in drei dunklen Farben an das Thema der letzten Damen-Kollektion an. Auch die Liebe zum Detail fehlt nicht, beispielsweise im raffinierten Schnitt des „Mutation Jackets“, im Saumabschluss des „Adapter Shirts“ oder in der Verarbeitung der Taschen des „News Blazers“ mit AMF-Stich. Die Schnitte sind praktisch und sportlich, die edlen Materialien passen zu fast jeder Gelegenheit.

weiterlesen »

In diesem Videoporträt erzählt Ly-Ling Vilaysane von ihren Anfängen als Modedesigner und von der Entwicklung ihres Modelabels aéthérée.

Das Video wurde von Designgut produziert und ist Teil der “Meet the Makers” Serie, in der Designer einen Einblick in ihr kreatives Schaffen geben.

VOLPONE-AW13_08

das fortschrittliche neue modelabel volpone lanciert auf diese herbst-/wintersaison eine mit schweizer pelz besetzte, stilvolle winterjacke. die ersten modelle dieses naturverbundenen labels sind ab 25.oktober 2013 auch in der boutique von aéthérée erhältlich.

volpone ist das neue schweizer fashionlabel, das für mehr steht als stilvolles design. diese mode ist von der natur inspiriert und soll echte freude bereiten. deshalb wurden weder bei design und qualität noch bei der herkunft der materialien und der produktion kompromisse eingegangen. das team von volpone möchte ein beispiel für zeitgemässe mode sein, die nicht nur optisch überzeugt und mit liebe zum detail arbeitet, sondern auch soweit wie möglich schonend mit natürlichen ressourcen umgeht. weiterlesen »

1

pünktlich zu den kürzer werdenden tagen stellt aéthérée die neue herbst/winter kollektion 2013 „arrival“ vor. die vorwiegend dunkel gehaltenen stücke wirken stark und geheimnisvoll.

in der diesjährigen herbst/winter kollektion „arrival“ thematisiert die designerin ly-ling vilaysane ihre rückkehr in die schweiz nach fünfzehn jahren aufenthalt in graz, wien und paris. zurück in der schweiz entdeckt sie einen ihr eigentlich vertrauten ort völlig neu, ein prozess, der ihr surreal und wie im traum erscheint. einerseits tut sie sich schwer damit, an einem ort sesshaft zu sein. andererseits schätzt sie die zuverlässigkeit und ruhe in der schweiz. weiterlesen »

Blauer-Mantel-Closeup2

wer kennt sie nicht, die althergebrachten grünen und langen wintermäntel, getragen seit generationen von einer vorwiegend adligen clientèle und unverwechselbar der gesellschaft zuzurechnend. immer war der loden ein garant für unverwüstlichkeit, langlebigkeit, schutz und wärme. das gilt heute wie damals. loden ist ein besonderer stoff, der mit seinen eigenschaften jedem wetter zu trotzen vermag.

die designerin von aéthérée, ly-ling vilaysane, hat den loden neu interpretiert. ein modell geschaffen, welches in seiner zeitlosen art das neue lebensgefühl hervorragend repräsentiert. unkompliziert, alltagstauglich, sportlich-elegant und praktisch ausgelegt. ein stück für die ganz grosse liebe, nicht nur während einer saison, nein, für das nächste jahrzehnt, zeitlos anders.

akoshua heisst unser modell. der schnitt körpernah, die verschlusspartie doppelt aufgestellt, damit kein luftzug die wollige wärme des körpers zu stören vermag. grosse, wunderbare taschen, um die hände warm zu behalten. der stoff purer loden in einem wunderbaren blau, in klassischem schwarz oder in sportlichem grau. gefüttert mit schwerer schwarzer seide.

Aetheree_AW12-13_01

the “mushroom” collection is a symbol of the hidden connection that exists between all of us. the fungus on the grassland appears to be an independent matter, but under the surface it has a wide network that connects it with everything. the visible fungus is only a small part of a larger picture.

the theme of connection has been implemented by including smocked details. shirts with extremely long sleeves symbolize handing out the hands to the people.

“we have to overcome the divisions that drive us apart. if we want to overcome the current crises, we need to work together as mankind in new ways.” says ly-ling vilaysane. the collection was produced in switzerland.

Fashionshow_Pfalzkeller_1

die modeschau von aéthérée am freitag, 27. april 2012, war ein grosser erfolg! der pfalzkeller in st.gallen war bis auf den letzten platz mit modebegeisterten besucherinnen und besuchern gefüllt. präsentiert wurde die sommer kollektion 2012 2012 und die winterkollektion 2012/13 von aéthérée, kombiniert mit brillen von külling optik und schmuck von gabriela frei. für das styling der models waren jin coiffeure und rolf stehr make-up verantwortlich. der event wurde von der hypo landesbank vorarlberg st gallen gesponsert.

“ich habe wirklich viele komplimente für die gelungene show bekommen. ohne ein grossartiges team wäre es nicht möglich, so einen event zu organisieren. ich hatte über 50 helferinnen und helfer, und das ganze team hat wie eine grosse familie zusammengearbeitet. ich bin allen beteiligenden so dankbar, ich weiss nicht einmal, wie ich es in worte fassen soll. vielen dank euch allen!”

–> artikel von tagblatt st. gallen über die show

MAGIC_ROMANCE_SS_2012_0244_vari

“magic romance” symbolisiert für die designerin ly-ling vilaysane den traum von einem zeitalter, in dem die menschen zu einem neuen miteinander finden.

durchgängige knopfleisten an ärmeln und am halsausschnitt stellen den natürlichen durchbruch dar.

durch die mischung von materialien, deren eigenschaften sich komplett unterscheiden, will die designerin auf das potenzial hinweisen, das in den kulturellen unterschieden liegt: „es war sehr experimentell dicken baumwoll-stretch mit weicher, fliesender seide zu verarbeiten. doch gerade durch diesen versuch habe ich den stil gefunden, den ich immer schon vermitteln wollte.”

meyers buero hat einen kurzfilm mit den kleidern von aéthérée gedreht!

wir möchten dem gesamten team und vor allem annekatrin meyers ganz herzlich für die erfolgreiche zusammenarbeit danken. wir freuen uns bereits auf zukünftige projekte mit euch!

025

die bilder von der neuen herbst/winter-kollektion 2011/12 sind online!

ly-ling sagt: “das leben ist ein lernprozess. und die erkenntnisse die mich mein leben lehrt, versuche ich in meinen kollektionen zu verarbeiten.

das thema wunderland symbolisiert für mich unendliche möglichkeiten. und in der zeit in der ich an dieser kollektion gearbeitet habe, sind tatsächlich viele dinge wahr geworden, die mir früher noch unmöglich erschienen.”

die herbst/winter-kollektion kann in aéthérées atelier an der bahnhofstrasse 15, 9000 st.gallen, gekauft werden. der eingang befindet sich an der hinteren bahnhofstrasse. bitte kontaktieren sie uns für einen termin.

aethereesommer1

die teile der frühling/sommer kollektion 2011 “bliss is life” sind wie träume die sich anfassen lassen.

ly-ling sagt: “diese kollektion ist eine reflexion meines lebens. sie ist farbenvoll und verspielt, und sie strahlt eine leichtigkeit und einen gewissen humor aus. 2010 hat meine augen geöffnet und mir den mut gegeben um mit neuen farben, formen und drucken zu experimentieren. ich habe neue stoffe benutzt und sie mit anderen materialien kombiniert. das resultat ist das was man sehen kann und ich hoffe die leute fühlen das was ich gefühlt habe, als ich diese kollektion realisiert habe!”

designprice

aéthérée hat den blickfang design-preis in silber gewonnen!

ly-ling möchte sich herzlich für die anerkennung ihrer kreationen bedanken: “vielen lieben dank!”

fashionhaus1

die herbst/winter-kollektion “aéthérées wonderland” wird vom 4.2 bis 28.2 in new york bei fashionhaus präsentiert.

adresse: 58 west 40th street

interessierte boutiquen können fashionhaus für eine terminvereinbarung kontaktieren.

ly-ling wird vom 17.02 bis 24.02 selbst vor ort sein und ihre kreationen persönlich vorstellen.

–> fashionhaus website

©PNTGM_N101021_456bw

im oktober 2010 veranstaltete aéthérée eine modeschau in st.gallen. präsentiert wurden die frühling/sommer-kollektion 2010 und die herbst/winter-kollektion 2010/11.

anschliessend konnten die modelle auch anprobiert und gekauft werden. in unserer bildergalerie haben wir einige impressionen von diesem event für sie zusammen gestellt.

lily_award

letztes jahr wurde aéthérée für den design-preis schweiz nominiert. jetzt haben wir auch den lilly award 2010 gewonnen, der vom schweizer modemagazin edelweiss und der firma l’oreal vergeben wird.

ly-ling möchte diese möglichkeit nutzen, um sich bei all den leuten zu bedanken, die ihr bisher geholfen haben: “wenn ich kleider mache, spüre ich soviel leidenschaft und freude in mir, dass ich weiss, dass ich auf dem richtigen weg bin. aber ohne die vielen leute, die mir bisher geholfen haben, wäre ich heute sicher nicht da, wo ich bin. vielen dank euch allen!”

–> artikel von edelweiss-magazin

marikafee3FB

als ly-ling mit dem kreieren der kollektion “es gibt keine zeit” anfing, liess sie sich von den romantischen schnitten des 19. jahrhunderts inspirieren. sie kreierte mäntel mit leicht nach oben versetztem gürtel und empire-kleider mit mäschchen um den nacken und zöpfchen.

plötzlich wurde ihr die präsentation der kollektion in new york angeboten. allerdings musste die kollektion bereits zwei monate früher fertig werden, als ursprünglich geplant. in dieser zeit lernte ly-ling vilaysane, auch in der hektik des designerlebens immer die innere ruhe zu bewahren. und wie durch ein wunder konnte auch alles pünktlich fertiggestellt werden.

der name “es gibt keine zeit” steht für die fähigkeit der inneren ruhe, die es dem menschen auch in den stressigsten phasen des lebens erlaubt, sein volles potenzial zu leben.